Dies ist eine Freizeitaktivität nur für Mitglieder vom Freizeitclub JABADU. Mehr Infos finden Sie hier!

Eventbild
Betreuer
Martin

(Event-Leitung)
Foto: P. Schmidt von Schwind

Teilnehmen... Event merken Email
Bildung/Kultur - Museen/Ausstellungen

Sonntag 20.01.2019 11:00 Uhr
„Köln 68!“- Protest. Pop. Provokation. Führung durch die Sonderausstellung im Kölnischens Stadtmuseum (20. Oktober 2018 – 24. Februar 2019)

Anmeldefrist: 11.01.2019     Stornofrist: 11.01.2019     kostenfreie Stornierung hier weiter...

Vor 50 Jahren: Die Stimmung innerhalb der jungen Generation ist angespannt. Mit Protesten gegen die starren Verhältnisse fordern junge Menschen – in Deutschland, aber auch in Frankreich, den USA oder Italien – die bürgerliche Demokratie heraus. Nicht nur die Politik: Wohnen, Sprache, Kunst, Kultur, Sexualleben und Musik stehen gleichermaßen auf dem Prüfstand!

Auch in Köln demonstrieren Studierende für mehr Mitbestimmung und Demokratisierung. Und nicht nur sie gehen auf die Barrikaden: Ob beim Politischen Nachtgebet, im Republikanischen Club oder in den Industriebetrieben, ob Schüler*innen, Gewerkschafter*innen oder Kunstschaffende – der Protest ist in der Stadtgesellschaft allgegenwärtig. Neue Mode- und Musikrichtungen geben der Protestbewegung dabei ihren eigenen unverwechselbaren Stil und Soundtrack.

Das Kölnische Stadtmuseum nimmt – in Kooperation mit dem Historischen Institut der Universität zu Köln – jetzt erstmals die vielschichtigen Ereignisse und Entwicklungen in Köln rund um das Jahr 1968 in den Fokus. Mit eindrucksvollen Originalobjekten, Filmausschnitten, Zeitzeugeninterviews und einem abwechslungsreichen Begleitprogramm begibt sich die Jubiläumsschau auf eine spannende Spurensuche! Wir besuchen die Ausstellung mit einer jungen Referentin, die uns beim letzten Besuch im Stadtmuseum mit ihrer lebendigen Art zu referieren, sehr gefallen hat.
Wer mag, kehrt anschließend mit uns noch ins Café Bastian's ein.

Foto: Am 30. Mai 1968 verbarrikadierten Studierende das Hauptgebäude der Universität zu Köln

Veranstaltungsort/Treffpunkt:
Treffpunkt wird nur für Mitglieder des Freizeitclub JABADU bekannt gegeben - falls Sie Mitglied bei JABADU sind, loggen Sie sich bitte ein. Falls Sie Mitglied beim Freizeitclub JABADU werden wollen, können Sie sich hier anmelden!.

Ticketkateogrie Preis
Teilnahme inkl. Eintritt und Führung (60 Min.) 12,50 €
Teilnahme mit Museumskarte 7,50 €
Reserveplatz für Mitglieder in der Probezeit 12,50 €

Mindestteilnehmerzahl für die Führung sind 10 Personen.

Zur besseren Integration neuer JABADU-Mitglieder halten wir (probeweise) bei einigen Veranstaltungen bis 2 Wochen vor dem Veranstaltungstermin 1-2 Plätze für neue Mitglieder, die sich noch in der Probezeit der ersten zwei Monate befinden, frei.
Wenn alle sonstigen Plätze schon ausgebucht sind, kannst Du Dich gerne per E-Mail bei Martin melden (martin@freizeitnetzwerk.de) - wir setzen Dich dann auf die Warteliste und verständigen Dich, wenn noch ein Platz wieder frei wird.

Weitere Termine

Status Sa 12.01.2019     Status So 20.01.2019    



Infos zu Preisen...      Mitglied werden...

Event melden!