Dies ist eine Freizeitaktivität nur für Mitglieder vom Freizeitclub JABADU. Mehr Infos finden Sie hier!

Eventbild
Betreuer
Monika

(Event-Leitung)
Foto: Elke Wetzig    CC BY-SA 3.0

Teilnehmen... Event merken Email

kostenfrei
Bildung/Kultur - Stadt-/sonstige Führungen

Freitag 13.09.2019 18:00 Uhr
Besichtigung Kloster St. Maria vom Frieden

Anmeldefrist: 06.09.2019     Stornofrist: 06.09.2019
Diese Veranstaltung kann innerhalb der Stornofrist hier kostenfrei storniert werden

Die zwischen 1643 und 1716 erbaute Kirche ist eines der wenigen noch erhaltenen Beispiele für die Architektur des Barock in Köln. Der Name bezieht sich auf ein Gnadenbild der Muttergottes, das die französische Königin Maria von Medici dem Karmelitinnenkloster vermacht hatte und während des Dreißigjährigen Krieges dem Frieden geweiht wurde.

Im Zweiten Weltkrieg erlitt das Kloster starke Schäden, diese betrafen auch die Innenausstattung. Das aus der kriegszerstörten Kirche Sankt Kolumba gerettete Chorgestühl des 16. Jahrhunderts wurde im Schwesternchor des Karmel aufgestellt. Kirche und Kloster halten bis heute die Erinnerung an die im Konzentrationslager Auschwitz ermordete heilige Edith Stein wach, die selbst Mitglied des Kölner Karmels war.
Bei unserer privaten Führung mit Schwester Ancilla können wir Einblicke in die Kirche, den Klostergarten, Grabstätten, das Archiv sowie Klosterladen und Kerzenwerkstatt erhalten. Und natürlich haben wir Zeit für offene Gespräche über Glaube, Kirche und das Leben im Kloster.

Veranstaltungsort/Treffpunkt:
Treffpunkt wird nur für Mitglieder des Freizeitclub JABADU bekannt gegeben - falls Sie Mitglied bei JABADU sind, loggen Sie sich bitte ein. Falls Sie Mitglied beim Freizeitclub JABADU werden wollen, können Sie sich hier anmelden!.

Ticketkateogrie Preis
Teilnahme kostenfrei - Spenden zum Erhalt des Klosters willkommen 0,00 €


Infos zu Preisen...      Mitglied werden...

Event melden!