Freizeitnetzwerk
JABADU

Wenn du an dieser Freizeitaktivität mit unserem Freizeitclub JABADU teilnehmen willst, probiere einfach unsere Schnuppermitgliedschaft aus. Mehr Infos...!
Wenn du schon Mitglied bist, melde dich über Login (siehe auch Symbol mit Schlüssel/Person rechts oben) in unserem Mitgliederbereich ein.

Theater im Bauturm: "Der Revisor" von Nikolai Gogol

Bühne - Theater/Schauspiel
Freitag 15.10.2021 19:30 Uhr

Theater im Bauturm: "Der Revisor" von Nikolai Gogol

Betreuer
Gisela
(Event-Leitung)

Ich will dabei sein...

Facebook Whatsapp E-Mail

Stornofrist: 16.01.2020 12:00, kostenfreie Stornierung hier...

Regie Sebastien Kreyer
Mit Daniel Breitfelder, Marc Fischer, Pablo Konrad und Sebastian Kreyer | Premiere: 09.05.2020 | Dauer 90 Min. ohne Pause

Lügen aber heißt, die Lüge in einem Ton vorzubringen, der der Wahrheit so nahe kommt, so natürlich und so naiv ist, wie man nur die Wahrheit aussprechen kann, und darin liegt grade die ganze Komik der Lüge. (Nikolaj Gogol)

Die Stadt ist in Aufruhr: Ein Revisor hat sich angekündigt! Aus St. Petersburg angereist, hat er die Aufgabe, zu überprüfen, ob die Behörden effektiv arbeiten, die Steuern sinnvoll eingesetzt werden und Korruption vermieden wird. Der Stadthauptmann ist alarmiert, denn die öffentlichen Organe seiner Gemeinde sind in desaströsem Zustand: Der Postmeister öffnet willkürlich Briefe, die Kranken der Armenanstalt werden systematisch zum Rauchen verleitet und der Gerichtssaal dient nebenbei als Gänsestall. Kein Wunder also, dass die offiziellen Würdenträger bei Eintreffen der Nachricht unvermittelt in Panik ausbrechen. Im Eifer halbseidener Vertuschungsversuche übersehen sie jedoch, dass der Mann, den sie für den angereisten Revisor halten, in Wirklichkeit der harmlose Taugenichts Chlestakow ist. Dieser wiederum sieht durch die Verwechslung seine große Stunde gekommen – und so türmen sich die Verkennungen aufeinander, bis ein wahrer Orkan der Missverständnisse ausbricht und die ganze Stadt in heilloses Chaos stürzt.

Gogols Komödienklassiker steht seit seiner Uraufführung im Jahr 1836 weitgehend unterbrechungslos auf den internationalen Spielplänen. Die unablässige Konjunktur von Korruption und Vetternwirtschaft in der verwalteten Welt sorgt nach wie vor dafür, dass das Stück kaum je zu veralten droht. Und so wird auch Sebastian Kreyers dritte Inszenierung am Bauturm – nach Trude Herr und La Traviata – die naheliegenden Bezüge zu einer wohlbekannten Stadt nicht aussparen, in der Günstlingswesen und Gleichgültigkeit gemeinsam dafür sorgen, dass Ideen und Impulse zumeist im Treibsand der Bestandssicherung versinken.

**Coronaschutzkonzept**
Auch wenn nach jetzigem Stand eine höhere Belegung möglich wäre, hat das Theater im Bauturm sich dazu entschieden, die Plätze weiter mit Abstand anzubieten, um die Durchführung der Veranstaltung auch bei veränderter Lage zu sichern und uns einen entspannten Theaterabend zu ermöglichen. Informationen zur aktuellen Situation findet ihr auf www.stadt-koeln.de

Der Saalplan dieser Veranstaltung blockiert automatisch angrenzende Plätze neben uns. Diese bleiben frei. Reihen und Doppelplätze stehen auf Abstand. Es können maximal 3 Personen nebeneinandersitzen und auch nur, wenn Sie gemeinsam buchen.

Des Weiteren gilt 3 G (Geimpft, Genesen, Getestet) und im Theaterbereich die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Mund- und Nasenbedeckung. Diese kann am Platz abgenommen werden. Sollten das Theater am Veranstaltungstag verpflichtet sein, eine Rückverfolgbarkeit zu gewährleisten, muss vor Beginn ein Kontaktformular ausgefüllt werden. Änderungen bleiben vorbehalten.

Beginn 20:00 Uhr.

Veranstaltungsort/Treffpunkt:

Theater im Bauturm, Aachener Straße 24-26, 50674 Köln

Zu erreichen mit der KVB-Linie 1 und 7 bis Rudolfplatz oder Moltkestraße; dann entweder vorwärts (Rudolfplatz) oder rückwärts (Moltkestraße) laufen, um gegenüber von der Volksbühne am Rudolfplatz (ehemals Millowitsch-Theater) den Bauturm zu finden


Größere Karte anzeigen

Ticketkateogrie
Preis
Feste Sitzplätze
23,60 €
Ich bemühe mich selbst um ein Ticket an der Abendkasse
0,00 €

Da der Ticketverkauf derzeit allein per Online-Vorverkauf erfolgt, beinhalten die Kartenpreise nun auch 10 % Vvk-Gebühr und 0,50 € Systemgebühr von Offticket. Wer will, kann natürlich sein Glück auch vor Ort spontan versuchen und dort erst Karten an der Abendkasse kaufen.
Wir besorgen Eintrittskarten ab 4 Anmeldungen!

Weiterführende Links zum Event:

Theater im Bauturm


Infos zu Preisen...      Mitglied werden...

Fehler gefunden? Hier melden...

Wir verwenden Cookies, um die einwandfreie Funktion dieser Website zu gewährleisten und statistische Analysen mit Hilfe von Google Analytics über unsere Website anfertigen zu können und Facebook Pixel um unsere Marketingmaßnahmen zu optimieren. Wenn du diese Website weiterhin nutzen oder auf "ok" klickst, stimmst Du dem zu. Du kannst deine Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitergehende Informationen und Einstellungsmöglichkeiten auch zum Widerrufsrecht findest du unter Cookie-Einstellungen sowie in der Datenschutzerklärung.
Erforderliche Cookies

Mit den erforderlichen Cookies hilfst du dabei die Grundfunktionen unserer Website für dich nutzbar zu machen, dazu zählt z.B. die Seitennavigation oder die individuell angepassten Seitenanzeigen im Mitgliederbereich. Ohne diese Cookies kann die Website nicht richtig funktionieren, weswegen du diese hier auch nicht abwählen kannst.

Nutzung von Google Analytics

Mit den Cookies von Google Analytics analysieren wir das Nutzerverhalten unserer Website-Besucher in anonymisierter, DSGVO-konformer Form. Dies hilft uns die Qualität unserer Website zu überprüfen und fortlaufend zu verbessern.


Du erklärst dich damit einverstanden, dass Daten zu deinem Besuch dieser Website derzeit mit Hilfe von Google Analytics zur Qualitätsverbesserung unserer Website erfasst werden. Wenn du dies nicht möchtest, wähle diese Checkbox ab.


Du erklärst dich damit einverstanden, dass Daten zu deinem Besuch dieser Website derzeit mit Hilfe von Facebook Pixel zur Qualitätssteigerung unserer Anzeigen bei Facebook erfasst werden. Wenn du dies nicht möchtest, wähle diese Checkbox ab.