Kommentare zum Freizeitclub JABADU in Köln von Mitgliedern:

Margit:
"Ich bin nun schon seit über 6 Jahren mit Begeisterung bei JABADU, weil ich hier immer sympathische Menschen mit gleichen Interessen treffe, mit denen man spannende Gespräche führt und immer viel Spass hat, sei es bei Wanderungen + Singlereisen, Museumsbesuchen, Konzerten etc... Als Neurentnerin habe ich viel Freizeit und noch jede Menge Unternehmensdrang, den ich hier voll ausleben kann.
Hier finde ich auf unkomplizierte Weise immer das Richtige und kann neue Leute kennenlernen!"

Vera und Hans-Georg

Hans-Georg und Vera:
"Wir sind beim Freizeitclub JABADU, weil wir dort interessante und einfühlsame Menschen kennengelernt haben, mit denen wir auch kontroverse Gespräche führen können." Vera: "Ich bin seit 2009 (nach Ende einer Beziehung) beim Freizeitclub, weil es für mich mehr Spaß macht, in einer Freizeitgruppe etwas zu unternehmen als alleine. Bei den Freizeitaktivitäten des Freizeitclubs JABADU habe ich auch meinen Ehemann kennengelernt."

Gerda

Gerda:
"JABADU bietet mir ein phantastisches kulturelles Programm mit Museumsführungen, Theater - und Konzertveranstaltungen, aber auch gut geplanten Wanderungen. Ich muss mich um nichts kümmern, brauche nur mit einem Klick auszuwählen und alles Organisatorische wird von JABADU für mich erledigt."

Angela:
"Wandern + Essen gehen, Kunst, Theater, Musikkonzerte besuchen, das alles ist anregender in der Freizeitgruppe als allein.
Die Gleichgesinnten sind da – man muss niemanden suchen bzw. überzeugen mitzugehen.
Das Freizeitangebot wird einem auf dem Silbertablett serviert - das spart viel Zeit. Die organisatorische Arbeit wird vom Freizeitclub komplett abgenommen.
Erst bei JABADU, dem Freizeitclub, hat es geklappt Karten für z.B. die Stunksitzung zu bekommen. Live ist die schon spannender als vor dem Fernseher."

Susanne:
"Ich war vor 7 Jahren mit meinen meist langweiligen Wochenenden und immer wieder eintönig verlaufenden Feierabenden nicht zufrieden. Auf der Suche nach einer erfüllenden und spannenderen Freizeitgestaltung habe ich JABADU gefunden. Viele nette Mitglieder mit vielen schönen Freizeitaktivitäten für jeden Geschmack und Geldbeutel, da ist für jeden etwas dabei.
Heute habe ich keine Langeweile mehr, manchmal sogar schon etwas Freizeitstress – das aber nur, wenn ich vor lauter Events mal wieder nicht genug bekomme :-).
Bei Veranstaltungen besorgt der Freizeitclub die Eintrittskarten, auch bei solchen, wo man selbst nicht so leicht dran kommt. Das hat für mich was mit Rundumversorgung zu tun, die ich sehr genieße. Ich denke gerne an die vielen schönen Ausflüge und Unternehmungen zurück und möchte auch noch viele solche mitmachen. Denn eines ist gewiss: Für mich gehört JABADU zu meinem Leben dazu und diesen Freizeittreff möchte ich heute nicht mehr missen.
Probiert es doch auch mal aus – es lohnt sich!"

Resi

Resi:
"Ich wollte meine Freizeit noch aktiver und abwechslungsreicher gestalten und bin so zum Freizeitclub JABADU gekommen. Das wird mir hier ganz leicht gemacht. Das anspruchsvolle Programm bietet eine breite Vielfalt von Freizeitaktivitäten. Eine exklusive Führung zur Orgel im Dom mit dem Domorganisten, eine Besichtigung des Briefzentrums der Post, eine Nachtwanderung im Siebengebirge oder einen Trommelworkshop auszuprobieren – es sind immer wieder auch ungewöhnliche Aktivitäten zu denen mich JABADU lockt. Der Freizeitclub macht es mir leicht eingetretene Pfade zu verlassen und das macht mein Leben bunter. Mit der Zeit haben sich auch gute Freundschaften bei JABADU entwickelt, die ich nicht mehr missen möchte. Aber auch die vielen losen Kontakte, die sich über die Aktivitäten ergeben, bereichern mein Leben."

Anonymes Feedback:
"Mein Mann hatte nicht so viel Freude an Freizeitaktivitäten und ich wollte ihn nicht immer bitten, doch etwas mit mir zu unternehmen, wozu er dann doch keine Lust hatte. Ich bin nun öfter ganz unbelastet in der Freizeitgruppe unterwegs mit netten Menschen und habe Spaß. JABADU hat so auch meiner Beziehung gut getan."

Ulf:
"JABADU hört sich schon lustig und ungewöhnlich an und ist es auch. Wir unternehmen viel und Verschiedenstes, so das für fast jeden etwas dabei ist. Und ganz wichtig: was geplant ist, findet in der Regel auch statt, weil die Freizeitgruppe sehr groß ist und immer wieder neue Gesichter dazu kommen. Wobei man sagen muss, die "Mädels" sind die deutlich Aktiveren. Mit anderen Worten, etwas mehr männliche Unterstützung könnte nicht schaden. Vielleicht liegt es auch an dem üppigen Kulturangebot, bei dem die Herren der Schöpfung schon mal kneifen."

Martin - Gründer von JABADU:
"Unser Freizeitclub JABADU machte es ganz einfach Gleichgesinnte zu treffen, neue Kontakte zu knüpfen und das zu finden, was der Einzelne sucht. Für viele sind dies gesellige Freizeitaktivitäten in netter Runde, anregende Gespräche und Bewegung. Aber auch außergewöhnliche Aktivitäten, die erst in der Gruppe richtig Spaß machen oder möglich sind, gehören dazu.
Ich glaube, dass bei neuen Mitgliedern der Service um die Aktivitäten, die Flexibilität, sich mal eben mit Gleichgesinnten zu treffen, ohne selbst lang herumzutelefonieren und alles organisieren zu müssen, und unsere besonderen Aktivitäten im Vordergrund stehen. Je länger man dabei ist, desto wichtiger werden dann aber private Freundschaften, aber auch die losen Kontakte zu einer Vielzahl anderer Mitglieder. Dadurch, dass es einige langjährige Mitglieder gibt, aber auch immer neue Mitglieder dazu kommen, ergibt sich so eine gute, lebendige Mischung! Und bei JABADU ist halt fast immer was los!

Was der Einzelne beruflich macht, ob schon im Ruhestand oder nicht, ob Single oder verheiratet, dies ist bei uns nebensächlich. Wichtig ist uns die Bereitschaft offen auf andere Menschen zuzugehen.
Ich selbst schätze es sehr, hier immer wieder auf Menschen mit verschiedensten Lebenserfahrungen zu treffen, die bunt zusammen gekommen sind."

Jetzt Schnupper-Mitglied werden...       NEWSLETTER eintragen...