Zur Event-Übersicht

Wenn du an dieser Freizeitaktivität mit unserem Freizeitclub JABADU teilnehmen willst, probiere einfach unsere Schnuppermitgliedschaft aus. Mehr Infos...! Wenn du schon Mitglied bist, melde dich rechts oben über Login in unserem Mitgliederbereich ein.

Eventbild
Betreuer
Jeanette

(Event-Leitung)
Foto: Gürzenich Orchester, Foto: Holger Talinski

Teilnehmen... Event merken Email
Musik und Konzerte - Klassik

Sonntag 21.03.2021 10:45 Uhr
Sinfoniekonzert Gürzenich-Orchester Abokonzert Nr. 8 (abgesagt)

Regelmäßig besuchen wir die Konzerte des Gürzenich Orchester in der Kölner Philharmonie mit Jeanette und Andreas. Im Anschluss an das jeweilige Konzert kehren wir gemeinsam zum Mittagessen in ein nahe gelegenes Restaurant ein. Da diese Konzertreihen durch Abonnenten schon immer stark ausgebucht sind, bitten wir um frühzeitige Anmeldung! Konzertbeginn 11.00 Uhr !

Heute erwarten uns:


Donghoon Shin

»Kafka's Dream« (2018/19). Deutsche Erstaufführung
Gioacchino Rossini

»Une larme« Thema und Variationen a-Moll. Fassung für Violoncello und Streichorchester (1858/61)
Jacques Offenbach

»Hommage à Rossini« Fantasie für Violoncello und Orchester (1843)
Dmitrij Schostakowitsch

Sinfonie Nr. 10 e-Moll (1953)

Raphaela GromesVioloncello
Gürzenich-Orchester Köln
Michael Sanderling Dirigent

Als »Alterssünden« bezeichnete Rossini jene Werke, die er »im Ruhestand« komponierte – meist nicht für die Öffentlichkeit, sondern für private Soiréen bestimmt. Auch die Variationen über Une larme zählen dazu, die wiederum Jacques Offenbach, selbst ein virtuoser Cellist, inspirierten. Seine Hommage à Rossini ist den Archiv-Recherchen der Cellistin Raphaela Gromes zu verdanken. Gleich doppelte Inspiration führte zur Entstehung von Donghoon Shins Orchesterstück Kafka’s Dream: Der Titel verweist auf ein Gedicht des argentinischen Autors Jorge Luis Borges, von dem dieser behauptete, Kafka selbst habe es ihm im Schlaf diktiert. Schostakowitschs 10. Sinfonie wirkt wie ein persönlicher Rückblick des Komponisten auf sein Leben unter den Repressionen der Stalin-Diktatur. Michael Sanderling ist einer der versiertesten Schostakowitsch-Interpreten und wandelt auf dem schmalen Grat zwischen Vision und Innenschau, privater Mitteilung und öffentlicher Aussage.

Veranstaltungsort/Treffpunkt:
Philharmonie Köln, Bischofsgartengasse 1, 50667 Köln

Wir treffen uns im Foyer am großen Blumenstrauß.
Ticketkateogrie Preis
Tickets € 43,- | 34,- | 27,- | 18,- | 14,- zzgl. Vorverkaufsgebühren- Ticket hab ich mir selbst besorgt 0,00 €
Ticket für mich bitte vorab besorgen und zuschicken (Preis je nach Kategorie + 2,50€ Versand) 2,50 €

ANMELDUNGEN trotz selbst besorgter Tickets willkommen, damit Jeanette die passende Anzahl Plätze im Restaurant reservieren kann.

Weitere Termine

Status So 25.10.2020     Status So 08.11.2020     Status So 13.12.2020     Status So 10.01.2021     Status So 24.01.2021     Status So 28.02.2021    
Status So 21.03.2021     Status So 18.04.2021     Status So 09.05.2021     Status So 30.05.2021     Status So 04.07.2021    




Infos zu Preisen...      Mitglied werden...

Fehler gefunden? Hier melden...

Wir verwenden Cookies, um die einwandfreie Funktion dieser Website zu gewährleisten und statistische Analysen mit Hilfe von Google Analytics über unsere Website anfertigen zu können und Facebook Pixel um unsere Marketingmaßnahmen zu optimieren. Wenn du diese Website weiterhin nutzen oder auf "ok" klickst, stimmst Du dem zu. Du kannst deine Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitergehende Informationen und Einstellungsmöglichkeiten auch zum Widerrufsrecht findest du unter Cookie-Einstellungen sowie in der Datenschutzerklärung.
Erforderliche Cookies

Mit den erforderlichen Cookies hilfst du dabei die Grundfunktionen unserer Website für dich nutzbar zu machen, dazu zählt z.B. die Seitennavigation oder die individuell angepassten Seitenanzeigen im Mitgliederbereich. Ohne diese Cookies kann die Website nicht richtig funktionieren, weswegen du diese hier auch nicht abwählen kannst.

Nutzung von Google Analytics

Mit den Cookies von Google Analytics analysieren wir das Nutzerverhalten unserer Website-Besucher in anonymisierter, DSGVO-konformer Form. Dies hilft uns die Qualität unserer Website zu überprüfen und fortlaufend zu verbessern.


Du erklärst dich damit einverstanden, dass Daten zu deinem Besuch dieser Website derzeit mit Hilfe von Google Analytics zur Qualitätsverbesserung unserer Website erfasst werden. Wenn du dies nicht möchtest, wähle diese Checkbox ab.


Du erklärst dich damit einverstanden, dass Daten zu deinem Besuch dieser Website derzeit mit Hilfe von Facebook Pixel zur Qualitätssteigerung unserer Anzeigen bei Facebook erfasst werden. Wenn du dies nicht möchtest, wähle diese Checkbox ab.