Angaben bei der Anmeldung zu Veranstaltungen von JABADU:

Zweck und Umfang:

Als Mitglied von JABADU können Sie an verschiedenen Veranstaltungen teilnehmen, wofür nach der Verifizierung durch E-Mail und Login eine Anmeldung zur jeweiligen Veranstaltung über unsere Webseiten notwendig ist. Im Rahmen der Anmeldung zu Veranstaltungen werden ggf. Fragen an Sie gestellt, die dem reibungslosen Ablauf der Veranstaltungen dienen sollen. Sie haben hier immer die Möglichkeit zu folgender Angabe: "Ich möchte dazu (noch) keine Angabe machen". Bleiben diese Fragen offen, müssen Sie mit Einschränkungen bei unseren Serviceleistungen rechnen (z.B. fehlt uns eine Angabe von Ihnen auf die Frage "Möchtest Du mit uns nach der Wanderung einkehren", so nehmen wir dann keine Platzreservierung für Dich vor).
Zudem haben Sie bei vielen Veranstaltungen die Möglichkeit sowohl Informationen für andere Teilnehmer zu speichern, als auch Informationen, die nur für den jeweiligen Eventleiter bestimmt sind.

Sichtbarkeit:

Über Teilnehmerlisten ist Ihre Teilnahme an einer Veranstaltung von JABADU für alle aktiven Mitglieder von JABADU einsehbar. Ebenso werden auf Ihrer Profilseite Ihre aktuellen Anmeldungen zu Veranstaltungen von JABADU angezeigt. Inwieweit Sie in der Teilnehmerliste mit Ihren personenbezogenen Daten (z.B. Vor- und Nachname, Foto, Telefonnummern, E-Mail etc.) sichtbar sind oder ggf. nur mit einem Pseudonym erscheinen, hängt von Ihren Einstellungen unter Einstellungen dazu unter "Mitglieder/Profil/Privatsphäre festlegen" ab. Ein Ausschalten der Sichtbarkeit Ihrer Veranstaltungsanmeldungen ist nicht möglich, da dies dem zentralen Zweck unseres Freizeitnetzwerks widersprechen würde. Zudem treten wir bei unseren Veranstaltungen oft als "soziale Gruppe" auf, weswegen es allen Teilnehmern vorher möglich sein sollte, zu sehen, wer alles als Teilnehmer angemeldet ist.

Die Beantwortung von Fragen im Rahmen der Anmeldung genauso wie Kommentare an andere Teilnehmer sind freiwillig und erscheinen immer in der Teilnehmerliste.
Der jeweilige Eventleiter erhält, unabhängig von Ihren Einstellungen unter Privatsphäre, die von Ihnen als Pflichtangaben vorgenommenen Angaben (Vor- und Nachname, Adresse, E-Mail) und Ihre freiwilligen personenbezogenen Angaben (soweit angegeben z.B. Telefonnummern).
Soweit für die Durchführung einer Veranstaltung weitere Dritte ein berechtigtes Interesse an zuvor genannten personenbezogenen Daten vorbringen können, gilt mit Anmeldung auch hierfür Ihre Einverständniserklärung (z.B. bei Hotelbuchungen) als gegeben.

Speicherdauer:

Beantwortete Fragen und Kommentare können Sie nur innerhalb der Stornierungsfrist online abändern bzw. löschen. Dafür gehen Sie bitte auf den Menüpunkt "Meine Freizeit, meine Anmeldungen." Danach sind Änderungen oder Löschungen nur per E-Mail an info@freizeitnetzwerk.de bzw. telefonisch (0221-40 1000) möglich.
Mit Kündigung der Mitgliedschaft bei JABADU werden Ihre Veranstaltungsteilnahmen nicht länger in den für registrierte Nutzer zugänglichen Teilnehmerlisten angezeigt. Eine komplette Löschung auch in den nur für Mitarbeiter von JABADU zugänglichen Datenbanken erfolgt erst mit Ablauf der steuerlich notwendigen Aufbewahrungspflichten.

Rechtsgrundlage:

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO, Art. 6 I c) EU-DSGVO und Art. 6 I f) EU-DSGVO

Zurück zur Übersicht der Datenschutzerklärungen